Lange Waden – Geschmeidiger Gang

Du hast immer wieder Knieprobleme? Du hast einen Fersensporn entwickelt? Deine Achillessehne meldet sich nach jeder Jogging-Einheit? ‍♂Du hast oft einen schmerzhaften Punkt am Schulterblatt? Dann ist eine der Ursachen mit hoher  Wahrscheinlichkeit im Bereich Deiner Wade zu suchen!!!

Wie kommt das?

Wir haben die Gewohnheit entwickelt viel zu sitzen, was unsere Wadenmuskeln nicht mehr in Ihrer vollen Länge fordert. 

Darüber hinaus haben wir unsere Füsse von Kindheit an in Schuhe gepackt, die so gut wie immer eine Fersenerhöhung, einen Absatz, haben. Ja, auch Deine Turnschuhe. Selbst eine kleine Erhöhung verändert auf Dauer den Wadenmuskel. Und diese Veränderung ist wieder an anderen Stellen des Körpers zu spüren.

Test und Übung Wadenstretch 

Platzieren Deinen Fussballen (das vordere Drittel Deines Fusses) an der höchsten Stelle einer halben Gymnastikrolle (gerolltes Handtuchs, dickes Buch). Lass die 

Ferse auf den Boden sinken. 

Streck Dein Knie.

Geh mit dem anderen Fuss einen Schritt vorwärts.

Wenn Du den Fuss nicht ganz nach vorne stellen kannst, mach einen kleineren Schritt

Lass Dein Gewicht (vertikal) über der Ferse des hinteren Fusses. Welcher das auch ist. 

Halte 1 Minute und wechsle dann Dein Bein. 3 x wiederholen oder öfter am Tag einbauen.

Fortgeschrittene

Beobachte, ob Deine Ferse immer nach innen oder außen gedreht ist. Verändere die Position Deiner Ferse beim nächsten Durchgang ein wenig in die Gegenrichtung.

Ziel

Hiermit gibst Du Deinem Körper Anreize sich aus seiner gewohnten Bewegungszone zu bewegen. 

Wirklichen Erfolg wirst Du aber erst haben, wenn Du Deine Gewohnheiten veränderst. Zum einen weniger Sitzen , zum anderen die Absatzhöhe Deiner Schuhe langsam reduzieren, bist Du nur noch Schuhe ohne Absatzerhöhung trägst. 

Mögliche Anbieter im Bereich der Minimal-Schuhe sind Vivobarefoot, Vibram Fivefinger, Wildling, Joe Nimble. Solltest Du Erfahrung mit anderen Schuhherstellern haben, freue ich mich über eine Nachricht von Dir.

Beweg Dich anders, hab Erfolg!

Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − fünfzehn =