Über Tische und Stühle

 

Während eines der letzten verregneten Wochenenden erreichte mich die E-Mail einer Klientin mit dem Hilferuf: “Wir brauchen Bewegungsideen für drinnen. Und die Kinder sollen mitmachen können!”

Dafür habe ich natürlich meinen absoluten Liebling aller drinnen-turnen-Übungen. Der heißt  Über Tische Und Stühle.

Gefragt sind dabei alle Muskeln im Körper, Kraft, Balance, Kreativität.

Mit stabilen Stühlen, Hockern, stabilem Tisch, Kissen, Decken, Kochtöpfen, dicken Büchern
baust Du Dir einen kleinen Parcours. Ordne die Gegenstände bunt gemischt in einem Kreis oder einer Reihe.

Dann kann es schon losgehen. Gemeinsam legt Ihr die Regel fest, um den Parcours erfolgreich zu durchlaufen. Z. B. den Parcours

  • ohne Bodenberührung vorwärts
  • seitwärts
  • auf allen Vieren
  • besonders langsam/schnell
  • unterm Tisch und unterm Stuhl hindurch

zu absolvieren

Sicherheitstipp: Auf glattem Boden, manchmal auch auf dem Teppich, können deine Gegenstände wegrutschen. Sei deshalb vorsichtig! Wenn du eine Gymnastikmatte zuhause hast, leg sie unter deine Gegenstände, damit diese nicht so schnell weggleiten.

Bewegungstipp auf eigene Gefahr!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 15 =